Saintummers Projekte

Nixdorf Computer 8820

Das System 8820 war mit Intel 8080 CPU, Display, Nadeldrucker und 8" Floppylaufwerken ausgestattet.
Einsatz als Programmierstation für die 8812 Kassen. Beim Kunden habe ich Textverarbeitung (Auschreibungen, Textbausteine), Warenwirtschaft und Fakturierung gesehen. Programmiersprachen waren BASIC und PL/1

--Ich suche Innenansichten der 8820, 8812 Zentraleinheiten, zur Verbesserung dieser Seite--

Nixdorf 8820 1975-84

Ansicht 8820 mit Floppys Nadeldrucker und Display im Schreibtischdesign. Nixdorf 8820 Charakteristisch an der 8820 war, das der Einschaltknopf zwischen den Tastaturblöcken angeordnet war. Weiters war noch eine Reihe von freiprogrammierbaren LEDs hinter der Tastatur angebracht.
Ansicht Keyboard mit LEDs (Bedienerführung) Nixdorf 8820

Ansicht 8820 seitlich. Nixdorf 8820 Der Nadeldrucker konnte zwei Papiersorten gleichzeitig verarbeiten, Brief und Erlagschein. Hier sieht man auch die "Z" förmige Faltung des Endlospapiers. Die sogenannte Leporello Faltung (Faltbuch). Der Papiertransport hieß im Technikerjargon Leporello.


Alle Bilder hier stammen aus meinem privaten Archiv von Prospekten, Fotos ,Service Manuals und Anleitungen der Nixdorf AG,
welche ich als ehemaliger Mitarbeiter von Nixdorf Computer Österreich mit der Zeit gesammelt habe.
Bilder von anderen Quellen werden gesondert gekennzeichnet.

---------------- wird fortgesetzt..----------------