Saintummers Projekte

Nixdorf Computer 620 und 8850

Das System 620 wurde ursprünglich von der US Firma Entrex entwickelt, welche dann von Nixdorf aufgekauft wurde.
Die Terminals der 620 fallen auch heute noch durch ihr futuristisches Design auf.
Ab 1982 lebte die 620 in der 8850 weiter. Die Designlinie der 8850 wurde an die Designs der 70er 64er Linie angepasst.

--Ich suche Innenansichten der 620, 8850 Zentraleinheiten, zur Verbesserung dieser Seite--

Nixdorf 620 1974-84

Das ikonische Terminal der 620. 620 Terminal

Darstellung 620 Terminal im Geschäftsbericht von 1979 der NCAG 620 Terminal

leider schlechtes Foto einer 620 Zentraleinheit mit Bandlaufwerk (Spulen Vertikal). 620 Bandeinheit

hier die 620 Terminals im Einsatz, man beachte den Tischrechner und den Aschenbecher am Schreibtisch. Das war in den 70ern eine normale Büroaustattung.
Der Arbeitstisch auf dem die Terminals stehen, war ebenfalls ein Nixdorf Produkt. Bekannt als der 620er Tisch.
620 Terminals

Messestand mit 620 Datensammelsystem. 620 Datensammelsystem auf Messestand man beachte das Design der Zentraleinheit hier sie die Bandspulen horizontal angebracht.

Nixdorf 8850 ab 1982

Übersicht System 8850 8850 Übersicht


Alle Bilder hier stammen aus meinem privaten Archiv von Prospekten, Fotos ,Service Manuals und Anleitungen der Nixdorf AG,
welche ich als ehemaliger Mitarbeiter von Nixdorf Computer Österreich mit der Zeit gesammelt habe.
Bilder von anderen Quellen werden gesondert gekennzeichnet.

---------------- wird fortgesetzt..----------------