Saintummers Projekte

Nixdorf Professional Workstation (PWS-D) 1985, 1987 -

PWS-D Ansicht NCAG Werksfoto 1987.

Die PWS-D war ein MS-DOS Rechner mit Intel 80186 CPU. Die PWS-D war aber nie ein IBM kompatibler PC. Dieses Segment wurde dann von der Reihe 8810 abgedeckt.
Hauptaugenmerk der PWS-D war ein Positiv Bildschirm (weißer Hintergrund) mit 8 logischen Bildschirmen, Kommunikation per Netzwerk, Ethernet, Breitband, SNA usw. Bildschirm Emulationen wie Nixdorf Systeme, DEC VT220, IMB 3270 etc. Zusätzlich war dann ein AT-Board, ein 886x-Board und ein UNIX-Board zur Erweiterung erhältlich. Diese Boards waren immer zusätzlich eingebaut, und nicht als Ersatz für das PWS-D Rechnerboard mit dem 80186 gedacht.
Auch ein Color Monitor war dazu lieferbar. Siehe Datenblätter auf dieser Seite.

PWS-D Prospekt 1987Katalogfoto: Sammlung Peter Ripper.

Datenblätter

PWS-D - ÜberblickKatalogfoto: Sammlung Peter Ripper

PWS-D - Techn. DatenKatalogfoto: Sammlung Peter Ripper

Anmerkung: Interessant entweder 2x Floppy oder 1x Floppy und 1x Harddisk. Die Drehzahl von 3600/U min der Floppy ist hier ein Tippfehler..



Hier eine PWS-D mit geteilter Tastatur

PWS-D - hier mit geteilter Tastatur
Katalogfoto: Sammlung Peter Ripper

Hier eine PWS-D geteilte Tastatur, Softkeys, Grafik zur Unterschriftenkontrolle

PWS-D - Softkeys
Die 9 Softkeys am Bildschirm entsprechen den 9 grauen Tasten auf der Tastatur. Die Namen der Tasten wurden in der Software definiert. Daher Softkey. Hier wird die Grafikfähigkeit demonstriert, mit einer Unterschriftenprobe.
Katalogfoto: Sammlung Peter Ripper

Hier eine PWS-D mit Belegleser

PWS-D - mit BelegleserKatalogfoto: Sammlung Peter Ripper

Derzeit bekannte LFI Module PWS-D

  • 01266.01 Chassis
  • 02615.0x Displaycontroller

Infos, Fotos, Unterlagen, Technikerhandbücher (auch Auszüge) etc. zur PWS-D gesucht.


Alle Bilder hier stammen aus meinem privaten Archiv von Prospekten, Fotos ,Service Manuals und Anleitungen der Nixdorf AG,
welche ich als ehemaliger Mitarbeiter von Nixdorf Computer Österreich mit der Zeit gesammelt habe.
Bilder von anderen Quellen werden gesondert gekennzeichnet.

---------------- wird fortgesetzt..----------------