Saintummers Projekte

Ingelen TRV-112

Schönes kleines Österreichischs Transistorradio aus 1960. Holzgehäuse mit Kunstlstoffbezug in grün oder beige erhältlich.
Mittelwelle 510kHz - 1620kHz und Langwelle 150kHz - 340kHz.
Sehr wertig aufgebaut. Originalpreis von 1960 war bei ATS 1280.-
Ingelen trv112 Bestückung mit 7 Germaniumtransitoren OC44, OC45, OC71 und OC74. Symmetrische Stromversorgung 2 x 4.5V Flachbatterie ( minus , GND, plus )
Das gegenständliche Gerät funktioniert. Innen sehr sauber. Minimaler Schaden am Griff. Abstimmscheibe ist zerbrochen und schlecht geklebt - Ersatz erforderlich.
Ferritantenne locker da originale Gummiband Befestigung defekt.

Geräteansicht offen.
Ingelen trv112 Innenansicht
Hersteller Stempelungen vom 10. und 11. Februar 1960. Gleiche Serien Nummer am Deckel und in der Gehäuseinnenseite gestempelt. Externe Antennenbuchse geht zu Kontaktfedern in der Nähe der Ferritantenne. Damit ist der Gehäusedeckel nicht per Draht mit dem Gerät verbunden. Sehr Benutzerfreundlich.

Der Drehkondensator und die Ferritantennen sind mit Kartonabdeckung geschützt, welcher hier für das Bild entfernt wurde
Das Chassis ist mit 4 Schrauben befestigt. A.B.C.D . Vor Demontage die Abstimmscheibe und den Zeiger nach vorne abziehen.
Ingelen trv112 Innen ohne Abdeckung

Der Drehkondensator hat ein Untersetzungsgetriebe und treibt per Koaxialwelle den Zeiger an.

Ansicht Chassis ausgebaut. Vier Schrauben A,B,C,D. Die Leitungen zum Lautsprecher sind ausreichend lang.

Ingelen trv112 Innen Chassis
Zu Beachten:Sauber gefertigtes Aluchassis. Passungs Ausfräsungen im Holz. Der Print sieht heute nach 60 Jahren immer noch sehr gut aus.
Der gebrochene Senderwahlknopf wurde durch einen ähnlichen ersetzt.
Ingelen trv112 Innen Chassis

Test des Radios mit AM Modulator. Im Video sieht man ein FM Scan Radio welches das NF Signal dem AM Modulator zuführt. Das 800kHz Signal wird direkt an die Antennenbuchse des Radios eingespeist.
Hier wurde der MW-Modulator meines geschätzten Kollegen Gerhard Heigl verwendet. Fix mittels Resonators auf 800kHz abgestimmt.
LINK: Spulenloser MW-Modulator für Scanradios auf www.radio-ghe.com
-- Prüfsender müssen immer direkt an den Empfänger gekoppelt werden und dürfen das Signal nicht per Antenne abstrahlen.
Es sind die entsprechenden Vorschriften zu beachten --

Video: Operating Ingelen TRV112